Magazin für freie Geister

Bildungspolitik

Framing: Das Werkzeug der Medien

„Language is never innocent“, schrieb Roland Barthes (*1915- †1980) im letzten Jahrhundert.Längst ist uns allen klar, dass Medien die vierte Gewalt im Staat darstellen: Sie setzen Themen, lenken das Licht auf bestimmte Aspekte und wirken auf unsere Wahrnehmung der Wirklichkeit ein. Was auf den Titelseiten der Tageszeitungen steht, welche Nachrichten Tagesschau und Co. senden, ist…

Weiterlesen...

Sozialer Aufstieg – Wie gelingt er wirklich?

Bis die Nachkommen einer einkommensschwachen Familie in Deutschland das Durchschnittseinkommen erreichen, braucht es laut einer 2018 durchgeführten OECD-Studie im Schnitt sechs Generationen. Diese Zahl ist alarmierend und beschämend, denn andere Länder wie Dänemark schaffen den Aufstieg zum Durchschnittseinkommen gemäß der OECD-Studie schon in durchschnittlich zwei Generationen. Die Frage ist also: Wie schaffen wir es, mehr…

Weiterlesen...

Es gibt viel zu tun in der Hochschulpolitik!

Es ist viel liegen geblieben in der bundesweiten Hochschulpolitik der letzten vier Jahren. Das lag zum einen an einer müden Koalition aus Union und SPD, die ambitionslos das Land verwaltete, zum anderen auch an Bundesbildungsministerin Anja Karliczek selbst, die in vier Jahren kein Interesse und keine Visionen für das Ressort entwickeln konnte, das sie so…

Weiterlesen...